Einblick – Über mich

ZUR PERSON

Hi, mein Name ist … Halt, stopp! So beginnt doch so ziemlich jedes anderthalbe Portfolio. Es muss doch etwas besseres geben, als diese schnöde, langweilige Begrüßung ...

Ok, ich versuch’s mal so:

Ich reagiere auf den Namen »Sarah«, auch wenn ich vielleicht gar nicht gemeint bin. In den meisten Fällen nehmen die Leute aber auf diese Weise Kontakt auf und fangen an mit mir zu kommunizieren. Also muss da irgendwie was dran sein.

Einigen Personen gefällt dieser Name wohl nicht, die nennen mich dann »Frau Eggloff«. Das macht die Sache aber auch nicht viel besser. Immerhin kann ich dadurch unterscheiden, dass es sich um fremde Menschen handelt oder um Personen, die ich nicht so gut kenne oder es der Höflichkeitsform bedarf.

Im Jahr des Drachen, 1988, wurde ich geboren und werde immer noch beim Spirituosen-Einkauf nach dem Ausweis gefragt – und ja, auch bei Bier! Obwohl ich schon fast Anfang ranzig bin, scheine ich mich ganz gut gehalten zu haben.

Meine Wahlheimat ist die Eastside von Leipzig. In diese schöne Stadt zog ich 2006, mit Beginn meiner ersten Ausbildung. Hier möchte ich auch gern bleiben.

UND SONST SO?

  • Fotografie & HDR
  • Video- und Brettspiele, ja BRETTspiele, mit »r«! Ferkel.
  • Tiere, am liebsten die mit Fell oder Gefieder zum Knuddeln und Streicheln. Reptilien und Fische sind aber auch okay.

BERUFLICHER WERDEGANG

seit 2017

Mediengestalterin Digital und Print bei megaport.de

// Grafiken für Web und Print, Erstellen von Printprodukten und Werbemitteln inkl. Newsletter, Produktfotografie & Bildbearbeitung inkl. Zusammenbau der PCs, Webdesign und -programmierung (Magento), Produktpflege/Magento Backend Verwaltung

2014–2017

Mediengestalterin Digital und Print bei skyrocket online

// Erstellung von Grafiken für Web und Print, Printprodukte und Werbemittel, Gestaltung verschiedener Medien, Webdesign und -programmierung (mit dem CMS »comamo«)

2011–2014

Ausbildung zur Mediengestalterin Digital und Print bei Unister

// Erstellung von Grafiken für Web und Print, Printprodukte und Werbemittel, Gestaltung verschiedener Medien, Webdesign und -programmierung, Wordpress, Usability, UI-App-Design

2010–2011

Kreatives Jahr und private Projekte

… ach was soll’s: Nach meiner ersten Ausbildung und der Tätigkeit beim Hörfunk, die übrigens echt cool war, habe ich gemerkt, dass das doch nicht so 100% mein Ding ist.

Also hatte ich mir (leider etwas zu spät) überlegt, doch noch den anderen Mediengestalter (Digital & Print) als Ausbildung zu absolvieren (was ich bis heute definitiv nicht bereue und sehr froh über meine Entscheidung bin).

Und da eine Ausbildung einen festen Beginn hat, war ich die Zeit bis dahin teilweise arbeitssuchend und habe auch mal bei amazon und Burger King vorbeigeschaut. Währenddessen habe ich mich auf die bevorstehende Ausbildung vorbereitet, mich autodidaktisch in Adobe Programme eingearbeitet und erste Design-Erfahrungen gesammelt.

Ich lag also keinesfalls nur auf der faulen Haut … also nicht immer jedenfalls.

2009–2010

Hörfunktechnikerin bei MDR Kultur (ehemals: MDR Figaro)

// Audioproduktion und -bearbeitung, Live-Sendungen abwickeln, Überspielen von Tonstücken auf andere Medien

2006–2009

Ausbildung zur Mediengestalterin Bild und Ton beim MDR

// Videoschnitt und -bearbeitung, Tonschnitt und -bearbeitung, Kamera- und Tontechik, Lichtsetzung, verschiedene Studio- und Außenübertragungstechnik

***

Schulabschluss: Abitur

LEVEL17?!

Weil ich mit 17 Jahren den Entschluss gefasst habe, einen kreativen Beruf zu erlernen (Mediengestalter).

Bei LEVEL17 handelt es sich nicht um ein Unternehmen, sondern lediglich um die Marke einer Privatperson (eine Art Künstlername).

LEVEL17 wurde am 01.09.2011 ins Leben gerufen.

Render-Time: -0.726031